PRESSEINFORMATION
Dezember 2018


Wolf Mustang GT Kompressor siegt bei Leserwahl in der Kategorie Sportwagen & Roadster – Tuning

  • Ford-Veredler auf der Essen Motor Show ausgezeichnet
  • Leser von autoBild sportscars haben abgestimmt

Riesenerfolg für Wolf Racing! Der Ford-Veredler hat in diesem Jahr mit seinem 590 PS bei 725 Nm starken Wolf Mustang GT Kompressor bei der großen Leserwahl des Automagazins autoBild sportscars einen ersten Preis abgeräumt und darf sich nun mit dem Titel „autoBild sportscars ’18“ in der Kategorie Sportwagen & Roadster – Tuning schmücken.



Der Award wurde Ende November am Rande der Essen Motor Show verliehen. Firmeninhaber Walter Wolf nahm die Trophäe im Rahmen der AutoBild Race Night persönlich entgegen. „Herzlichen Dank an die Leser von AutoBild sportscars“, so Walter Wolf. „Dieser Award ist für unser Unternehmen wichtig, weil er die Leidenschaft widerspiegelt, mit der wir unsere Arbeiten durchführen.“

Der für 15.990 Euro erhältliche Motorumbau auf Kompressor ist das Highlight der Leistungssteigerungen für den 5,0 Liter V8. Für das Mustang-Triebwerk im Programm sind ferner Leistungsspritzen auf 335 kW (455 PS) bei 560 Nm (1.349 Euro) beziehungsweise 368 kW (500 PS) bei 570 Nm (5.990 Euro). Darüber hinaus hat Wolf Racing Abgasanlagen, Fahrwerklösungen und Felgen für das Ponycar im Programm. Inzwischen hat Wolf Racing auch ein umfangreiches Individualisierungsprogramm für das Facelift-Modell des Mustang erarbeitet. Highlight ist dabei der für 15.990 Euro erhältliche Kompressorumbau auf 695 PS und 790 Nm.



In insgesamt zehn Kategorien konnten die AutoBild-Leser aus 110 Autos ihre Favoriten wählen. Zur Wahl standen neben Serienautos auch Tuningfahrzeuge. Dabei reichte das Spektrum vom 109 PS starken Smart Brabus Forfour bis zum Bugatti Chiron mit brachialen 1.500 PS.

Weitere Informationen unter www.wolf-racing.de.

Über Wolf Racing

Wolf Racing kann auf fast vier Jahrzehnte Motorsporterfahrung zurückblicken und bietet ein umfangreiches Veredelungsprogramm für Ford-Modelle an. Das Portfolio reicht von Aerodynamikbauteilen über Abgasanlagen und Leichtmetallräder bis hin zu Leistungssteigerungen für Motoren. Kunden aus aller Welt vertrauen auf Produkte aus dem Hause Wolf Racing in geprüfter Qualität „Made in Germany“.

Abdruck honorarfrei * Beleg erbeten

Kontakt Presse und Belegadresse:
MediaTel Werbe-/PR-Agentur, Haldenweg 2, D-72505 Krauchenwies-Ablach
Tel. +49 (0) 7576/9616-0, Mail: presse@mediatel.biz


 PR_Wolf_Racing_ABsportscars_Award_2018_final.pdf
 PR_Wolf_Racing_ABsportscars_Award_2018_final.doc



low RGB high RGB

low RGB high RGB

low RGB high RGB

low RGB high RGB

low RGB high RGB

low RGB high RGB