PRESSEINFORMATION
September 2019


Hohe Laufleistung trifft Power-Frauen: Giti sponsert den BMW BERLIN-MARATHON 2019

  • Hohe Laufleistung, sportliche Reifen
  • Eine Stadt, in der Legenden geboren werden
  • Reifenhersteller unterstützt größten Marathon Deutschlands
  • Mehr als eine Million Besucher und Zehntausende Starter werden erwartet

Berlin. Eine Stadt voller Geschichte. Symbol der jahrzehntelangen Trennung beider deutscher Staaten und des unbesiegbaren Drangs nach Freiheit. Aber auch eine Stadt, in der Legenden geboren werden. Fast 30 Jahre nach dem Fall der Mauer ist die deutsche Bundeshauptstadt vom 26.-29. September 2019 Austragungsort des BMW BERLIN-MARATHON. Reifenhersteller Giti Tire ist neben adidas einer der Hauptsponsoren dieses Events im Rahmen der Abbott World Marathon Majors. Mehr als eine Million Zuschauer und Tausende Starter, darunter Top-Athleten aus aller Welt, werden zum größten Marathon Deutschlands erwartet.



Sportliche Reifen, hohe Laufleistung: Dafür stehen die Reifen von Giti. Mit Frauen-Power hat das „Girls only“-Team im Motorsport in diesem Jahr bereits mehrfach Akzente gesetzt. Als einer der Hauptsponsoren beim BMW BERLIN-MARATHON setzt Reifenhersteller Giti jetzt sein Engagement im internationalen Leistungssport fort und erhält eine deutliche Präsenz mit Bannern auf und an der Strecke, unter anderem auf der MARATHON EXPO, dem Hot Spot bei Kilometer 35 am Kurfürstendamm sowie im Start-/Zielbereich.

Großer Sport und Top-Langstreckenläufer aus aller Welt – all das verkörpert der BMW BERLIN-MARATHON als Teil der „Abbott World Marathon Majors“ mit Stationen in Tokyo, Boston, London, Chicago und New York City. „Be a Berlin Legend“: Zehntausende Starter, unter ihnen Top-Athleten aus aller Welt, werden zu Deutschlands größtem Marathon erwartet. Ganz gleich ob Freizeit- oder Leistungssportler: Sie alle wollen zu einer Berliner Legende werden. Die Vorfreude auf den Marathon des Jahres ist riesig: Denn am 9. November 2019 jährt sich der Fall der Mauer zum 30. Mal. Und auf den Straßen der Hauptstadt ist die Geschichte allgegenwärtig. Das auf YouTube unter https://youtu.be/w4vQEAWo5ek veröffentlichte und tausendfach geklickte Teaser-Video lässt das Flair erahnen.



„In Berlin werden Legenden geboren: von Kennedy bis Kipchoge. Wer einmal mitgelaufen ist und die Stimmung an der Strecke erlebt hat, kommt garantiert wieder“, so Christian Jost, einer der zwei Geschäftsführer der SCC EVENTS GmbH.

Rückblende: Berlin, Mohrenstraße, 9. November 1989: SED-Funktionär Günter Schabowski verkündet bei einer live im Fernsehen übertragenen Pressekonferenz die Neuerungen zum DDR-Reisegesetz und damit die Öffnung der Grenzen. Daraufhin machen sich Tausende auf den Weg zur Mauer, die Ost und West und damit zwei politische Systeme so lange geteilt hat. Ein Jahrhundertereignis, das bis heute unvergessen ist.



Fast 30 Jahre später ist die einst geteilte Stadt eine pulsierende Metropole und Austragungsort des BMW BERLIN-MARATHON. Während für die Freizeitsportler am Sonntag, 29. September 2019, der Weg das Ziel ist, beschäftigt die sportbegeisterte Welt nur eine Frage: Gladys Cherono (Kenia),  Meseret Defar oder doch Mare Dibaba (Äthiopien) – wer kann das Duell der Power-Frauen für sich entscheiden? Titelverteidigerin und Streckenrekordlerin Gladys Cherono (Kenia) trifft beim spektakulärsten deutschen Rennen über 42,195 Kilometer auf starke Konkurrentinnen aus Äthiopien. Sowohl Gladys Cherono als auch Mare Dibaba haben bereits hochkarätige Rennen der Abbott World Marathon Majors gewonnen. Mare Dibaba hat bei den Olympischen Spielen in Rio 2016 Bronze gewonnen. Ein packender Wettkampf ist also garantiert.

#ENJOYRUNNING

Laufen ist gesund und hält Körper und Geist fit: Das wissen die Sportler der internationalen „Giti Running Community“. Partner von Giti aus verschiedenen europäischen Ländern nehmen deshalb nicht nur an einem Händler-Event am Rande des BMW BERLIN-MARATHON teil, sondern ziehen sich auch selbst ihre Laufschuhe an, um die mit 42,195 Kilometern längste olympische Laufdisziplin in Angriff zu nehmen.

Ganz gleich ob Hobbyläufer oder Profi: Sie alle werden mit ihrem Namen und den Logos von BMW und Giti auf der Brust starten und so einen wertvollen Beitrag dazu leisten, die Bekanntheit der Marke noch weiter zu steigern.

Über Giti Tire:

Giti Tire ist in Bezug auf Volumen und Umsatz einer der größten Reifenhersteller der Welt. Das Portfolio beinhaltet die Marken Giti, GT Radial und Runway und umfasst in Europa die komplette Produktpalette für Pkw, SUV, Vans, Transporter und Leicht-Lkw sowie Lkw und Busse. Giti Tire setzt auf den Aufbau nachhaltiger Partnerschaften mit Händlern, Lkw- und Busflotten sowie Fahrzeugherstellern und anderen Industrieunternehmen, um qualitativ hochwertige Produkte mit exzellentem Service anzubieten. Das 1993 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Singapur hat inzwischen mehr als 34.000 Mitarbeiter weltweit und vertreibt seine Produkte in mehr als 130 Ländern. Das hochmoderne europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum von Giti Tire befindet sich in Hannover und arbeitet mit der renommierten MIRA-Einrichtung in Großbritannien sowie globalen Forschungs- und Entwicklungszentren in China, Indonesien und den USA zusammen. Giti Tire setzt auf höchste Standards bei der Qualitätskontrolle. So sind die sieben Hauptproduktionsstätten nach ISO/TS16949:2009 zertifiziert. Darüber hinaus produzieren alle Werke, die den europäischen Markt beliefern, nach dem Umweltmanagementsystem ISO14001.

Abdruck honorarfrei * Beleg erbeten

Kontakt Presse und Belegadresse:
MediaTel Kommunikation & PR, Haldenweg 2, 72505 Krauchenwies-Ablach,
E-Mail: presse@mediatel.biz, Tel. +49 (0) 7576/9616-12


 Giti_Sponsoring_Berlin_Marathon_2019_D_final.pdf
 Giti_Sponsoring_Berlin_Marathon_2019_D_final.doc



low RGB high RGB

low RGB high RGB

low RGB high RGB