PRESSEINFORMATION
Februar 2022


Umfangreich individualisierbar: Das ST XTA plus 3 Gewindefahrwerk für Audi RS3 und Audi S3

ST suspensions hat für die zwischen 300 und 400 PS starken Audi S3 und Audi RS3 (8V) verschiedene Fahrwerkkomponenten aufgelegt. Neu ist das ST XTA plus 3 Gewindefahrwerk. Es verfügt über die Option, die voreingestellte Dämpferabstimmung unabhängig in den drei Fahrdynamikparametern Lowspeed-Druckstufe, Highspeed-Druckstufe und Lowspeed-Zugstufe individuell anzupassen. Die genutzten Dämpfer basieren dabei auf im Motorsport etablierten KW Fahrwerktechnologien. Mit dem ST Gewindefahrwerk fahren der Audi S3 und Audi RS3 selbst im fahrdynamischen Grenzbereich noch sicherer und sportlicher. Der vom Teilegutachten abgedeckte stufenlos wählbare Tieferlegungsbereich liegt bei 15 bis 35 Millimeter. Der Lieferumfang des ab 2.499 Euro erhältlichen ST XTA plus 3 Gewindefahrwerks beinhaltet auch Unibaldomlager, um auf Wunsch den Radsturz an der Vorderachse einstellen zu können. Mehr unter www.st-suspensions.de


Die von 2013 bis 2020 gefertigten Audi S3 und von 2015 bis 2020 angebotenen Audi RS3 Modelle zählen mit zu den populärsten Gebrauchtwagen der Audi-A3-8V-Baureihe. Für diese Modelle ist ab sofort das ST XTA plus 3 Gewindefahrwerk mit zweiteiligem Rennsportfedersystem, Aluminiumstützlager und dreifach einstellbaren Dämpfern erhältlich. Mit diesem Gewindefahrwerk bietet ST suspensions allen Enthusiasten eines Audi S3 und Audi RS3 die Möglichkeit, eine sportliche Fahrwerkabstimmung mit ausgezeichneten Handling-Eigenschaften und ausreichendem Fahrkomfort zu verbinden. Möglich machen dies die im XTA plus 3 genutzten mehrfach einstellbaren Dämpfer, die auf den Fahrwerkentwicklungen der KW automotive für das Zubehörprogramm von Audi basieren.

Ähnlich wie beim Audi Sport Performance Parts Fahrwerk für den Audi R8 können die Dämpferkräfte individuell in der Lowspeed- und Highspeed-Druckstufe (mit jeweils 24 Klicks) sowie der Lowspeed-Zugstufe (mit 16 Klicks) eingestellt werden. So bietet das nun für Audi S3 und RS3 erhältliche Fahrwerk ein großes Abstimmungsfenster für ein individuelles Setup. Fester Bestandteil des Lieferumfangs des ST XTA plus 3 sind an den Vorderachsfederbeinen montierte Unibalstützlager. Durch das unibal-gelagerte ST Stützlager wird die Lenkung viel präziser als bei herkömmlichen Domlagern mit Gummimetallelementen. Zusätzlich kann durch das ST Domlager auch der Radsturz eingestellt werden.


Optionale Individualisierungsangebote

Auch das ST XTA plus 3 Gewindefahrwerk ist Bestandteil des „Make it Yours“-Programms. So kann das Fahrwerk im Fachhandel oder direkt auf dem Online-Auftritt von ST suspensions mit Fahrwerkfedern in verschiedenen Oberflächenfarben bestellt werden. Zusätzlich steht auch eine individuelle Kennzeichnung der Federn zur Auswahl. Viele greifen auch zu den optional erhältlichen Federpaketen. Dabei handelt es sich um Federn mit einer anderen Federrate, um beispielsweise das ST XTA plus 3 bei großen Fahrzeugmodifikationen wie etwa Fahrzeuggewichtsoptimierungen perfekt anpassen zu können. Das ST XTA Plus 3 Gewindefahrwerk ist ab sofort inklusive Teilgutachten ab 2.499 Euro erhältlich. Mehr unter www.st-suspensions.de

Über KW automotive:

Zur KW Gruppe gehören der Fahrwerkhersteller KW automotive mit seinen Marken KW suspensions, ST suspensions, ap Sportfahrwerke und die SimRacing-Marken TrackTime und Ascher Racing. Mit seinem immensen Fahrwerk-Portfolio, modernster Fertigungstechnik, Entwicklungs- und Testzentrum agiert KW seit über 25 Jahren erfolgreich auf allen Märkten. In den vergangenen Jahren entwickelte KW automotive über 16 verschiedene Dämpfungstechnologien, um seinem eigenen Anspruch „Für jeden Anspruch das richtige Fahrwerk“ zu liefern, gerecht zu werden. Neben seinem Kerngeschäft, der Entwicklung und Fertigung von manuell und adaptiv einstellbaren Gewindefahrwerken und weiteren Fahrwerkkomponenten für den Aftermarket sowie dem Zubehörprogramm verschiedener Automobilhersteller im Premiumsegment, entwickelt sich das Geschäftsfeld der Erstausrüstung von Sondermodellen und Supersportwagen der Automobilindustrie für die schwäbische Fahrwerkmanufaktur äußerst positiv. Als Entwicklungspartner für anspruchsvolle geregelte Fahrwerksysteme verfügt der Hersteller über das komplette Produktportfolio aus Hydraulik, Elektronik, Sensorik, Steuergeräte und Dämpferregelungen sowie das notwendige Knowhow zur Applikation und Abstimmung komplexer fahrdynamischer Regelungen aus einer Hand. Im Kundenmotorsport hat sich KW automotive in den vergangenen Jahren stark etabliert und fertigt für immer mehr Rennfahrzeuge verschiedener Automobilhersteller homologierte Rennsportdämpfer und -fahrwerke. Weltweit setzen erfolgreiche Rennsportteams auf die patentierte Ventiltechnik der KW Competition Fahrwerke. Die Unternehmensgruppe verfügt über Niederlassungen in den wichtigsten Märkten wie Belgien, Großbritannien, China, Japan, Schweiz, Taiwan und USA. Von den 1200 Angestellten weltweit sind etwa 360 am Stammsitz in Fichtenberg tätig. Weitere Geschäftssparten sind Software- und Hardwarelösungen sowie Events für den virtuellen Motorsport unter dem Dach der Marke RaceRoom. Ebenfalls Marken der KW Gruppe sind die Fahrwerkhersteller AL-KO Damping Unit, Belltech und Reiger Suspension sowie der Leichtmetallräderhersteller BBS.


Zur Verwendung für Pressezwecke honorarfrei / Beleg erbeten

Agentur und Belegadresse:
MediaTel Kommunikation & PR, Haldenweg 2, D-72505 Krauchenwies-Ablach
Tel.: +49/7576/9616-12, E-Mail: presse@mediatel.biz

Pressekontakt:
Christian Schmidt, E-Mail: Christian.Schmidt@kwautomotive.de, Tel. +49/7971/9630-547
KW automotive GmbH, Aspachweg 14, D-74427 Fichtenberg, Web: www.st-supensions.de
Facebook: www.facebook.com/STsuspensionsDE, ST suspensions auf dem KW Blog: http://blog-de.kwautomotive.net/



 ST_XTA_Plus_3_Audi_RS3_Audi_S3_D_final.pdf
 ST_XTA_Plus_3_Audi_RS3_Audi_S3_D_final.docx



low RGB high RGB

low RGB high RGB

low RGB high RGB

low RGB high RGB

low RGB high RGB

low RGB high RGB